NewsletterKontaktAnfahrtImpressum
zum Haus Felsenkeller


tickets
Spiegelzelt
AV_Button
jugendkunstschule
zeitreise
Kunsthalle Altenkirchen
FSJKultur
JUNGE KÜNSTLER BUCHEN

„Die drei Propheten des glühenden Wahnsinns“ 
Villon - Kinski - Benn

propheten1Ein ungewöhnlicher, intensiv theatralischer Leseabend!

Schreie, heule, wüte, tobe! …Jubiliere! …Nur einen Abend lang! …Brich durch die Mauer des Alltags in einen lyrischen Rausch farb- und feuergetränkter Worte dreier Versakrobaten, wie sie die Welt nur selten gebiert! Unter einem besonderen Stern, im Zwielicht der Zeit, hat Mutter Erde – die Hure – drei Künstler ausgespieen, die wiederum, genährt und übersatt von allem Eiter und propheten2Übel des Planeten, aufs Papier kotzten, was nicht in den nackten, almen Schädel passt. Um sich dessen zu entledigen, um sich frei zu kaufen von dem Leid, schrieen, kratzten, bluteten sie mit schwarzen Lettern und perlmutternen Federfleischkielen in das weiße Blatt, was jedem Ding, ob Mensch ob Tier im Leibe brennt:

propheten3Sehnsucht, Hass, …Liebe, Trauer, Verzweiflung, Euphorie, Rastlosigkeit.

Höret die Worte, lauschet den Versen und treibt mit in den Geschichten der drei Propheten des glühenden Wahnsinns, Francois Villon, Klaus Kinski und Gottfried Benn! In einer einzigartig ungenierten Zwei-Personen-propheten4Performance von Rebecca Staal-Nöllgen und Bastian Zeuner, sowie Spielmann Jung Junker Jubel, der die seelenbefreiende Zusammenstellung und Darbietung totgesagter Texte musikalisch untermalt.

…Nur einen Abend lang!

 
Zum Seitenanfang